Archiv für den Monat: November 2006

Münster ohne Zwillinge

Doch, ein paar Zwillingspärchen sind schon hier, aber auf eins können wir gut und gern verzichten:
die Kaczynski-Zwillinge, also den polnischen Staatspräsidenten und den polnischen Ministerpräsidenten.
Sollten die sich hier mal blicken lassen, sollte man mit ihnen so verfahren, wie sie es verdienen.
Näheres entnehmen sie bitte dem Hamburg-Blog:

http://hamburg-blog.de/08.11.2006/korrupter-kindskopf-kaczynski-raus-aus-hamburg/

NEPROCK 24.11.

NEPOROCK
Am Freitag, den 24.11.06. in der Fabrik Coesfeld, 4-5 Euro (Happy-Hour ab 20 Uhr) mit
– Rolando Random (melodic-Folk-Ska-Punk-Reggae)
– Fearce (Metalcore)
– Distance in Embrace (melodic-core)
– Jicks against Norm (Grunge Rock)
– Poletthead (Cover-Punk)

Flyer

Esther Rutenfranz – Malerin aus Münster

Esther Rutenfranz trifft auf Ihre Arbeiten in der Sammlung Best Rosskothen. Ein Gespräch mit der Künstlerin dort, wo ihre Kunst angekommen ist. Esther Rutenfranz *1967 in Steinfurt Borghorst geboren, lebt in Münster und München. In diesem Jahr zeigte die Ausstellungshalle zeitgenössische Kunst Münster Arbeiten der Künstlerin. Darüberhinaus war sie in Wiesbaden zu sehen sein, bei Kunst privat! am 1. und 2. Juli 2006 in den Räumen von einfallsreich in Wiesbaden. Ein Beitrag von einfallsreich.tv.

Jan Klare, Musiker, Münster

einfallsreich.tv besucht Jan Klare in Münster. Der Musiker arbeitet gerade an seiner zehnten CD “Jake Playmo – favorite games”, ein Konzeptalbum mit multistilistischen Stücken aus elektronischer Musik, Jazz, Pop und Improvisation. Er selbst spielt Saxophon, ausserdem schreibt er Musik für das Theater, so für die Kammeroper “Ich war die Krawatte von Prinz Klaus.” Jan Klare spricht über seine Technik der Komposition, über die Leichtigkeit des Unspielbaren.Drumherum die Stadt Münster, kein zufällig gewählter Ort, nicht ohne Einfluss auf Jan Klare und seine Musik