Neun Jahre Haft für Mord an Ehemann

Nach einem Streit in einem Wochendendhaus nahm die Frau das Messer und stach zu. Mit vier Messerstichen verletzte sie ihren Mann tödlich. Die Frau gestand die Tat und muss nun für neun Jahre hinter Gittern. Desweiteren ordnete das Schwurgericht eine Unterbringung in die Psychatrie an.

Quelle: Kölner Stadtaneiger